Liebe vfg fotografinnen und fotografen

Vergangenen Freitag wurde an der ausserordentlichen Generalversammlung ein neuer vfg Vorstand gewählt. Der Schritt wurde wegen des geschlossenen Rücktritts des vorherigen Gremiums (siehe Mail vom 12.10.20) nötig.

Der neue Vorstand, für den Ferit Kuyas (vfg und vfg NWFP), Manuel Lopez (vfg und vfg pool) und Susanne Garcia Martinez (vfg Nachwuchsförderpreis) einstimmig gewählt wurden, leiten den Verein interimsmässig mindestens bis zur regulären Generalversammlung ca. im April/Mai 2021 (Datum noch nicht festgesetzt).

An der wegen Corona virtuell durchgeführten GV war eine positive Grundstimmung spürbar. Auch kritische Voten blieben im Grundsatz konstruktiv, was wir als grossen Vertrauensbeweis gegenüber der vfg werten.  Dies wird es dem neuen Vorstand erleichtern, die kommenden Vereinsaufgaben in Angriff zu nehmen bzw. die bereits bestehenden weiterzuführen.

In erster Linie steht die Fusion der vfg mit dem SBV, Schweizer Berufsfotografen und Filmgestalter und der USPP, Union Suisse des Photographes Professionnels an.

Zudem läuft die 25. Edition des vfg Nachwuchsförderpreises bereits im Aufwärmmodus. Die Ausschreibung befindet sich bereits in der Pipeline, und zum 25. Jubiläum ist zudem ein grosses Fest der Fotografie geplant. Das Programm steht zwar noch nicht definitiv fest, das Datum allerdings schon, für die Agenda: 25 Stunden Fotografie, am Samstag, 25. September 2021.

Der neue Vorstand freut sich auf die kommenden Aufgaben im Verein und nicht zuletzt auf hoffentlich bald wieder «normal» stattfindende Ausstellungen und Veranstaltungen mit viel guter Fotografie, und wird euch selbstverständlich über seine Aktivitäten auf dem Laufenden halten.

Mit herzlichen Grüssen

Der vfg Vorstand und die Arbeitsgruppenvertreter*innen

Susanne Garcia Martinez
Ferit Kuyas
Manuel Lopez

Guy Jost
Kata Rodriguez
Meinrad Schade
Gian Vaitl